Für Vereine

Leistungsdiagnostik, am Fahrradergometer oder
Laufband, als Dienstleistung


Beinhaltet:

  • Durchführung der Leistungsdiagnostik (Ergometer oder Laufband)

  • Intern oder Extern (bei mir in der Praxis oder Vorort im Verein)

  • Auswertung und Berechnung der Ergebnisse zur Weitergabe an das betreuende System (Arzt, Trainer).


 
 

Warum Leistungsdiagnostik?

Mein Ziel ist es, dem Verein qualifizierte, unverzichtbare Zusatzinformationen für eine mittel- und langfristige sportliche Wettbewerbsfähigkeit zu liefern.

Wenn Leistungsdiagnostik zum Instrument der Vereinsführung wird, kann sie einen längerfristigen ideologisch Bestand haben und zum sportlichen Erfolg des Vereines beitragen.

Die Leistungsdiagnostik dient zur Beurteilung der physischen Leistungsfähigkeit (Ausdauer) und bringt Ausgangswerte für das Training, ist Überprüfungsinstrument und spiegelt die Wirksamkeit des absolvierten Trainings und die Leistungsentwicklung.

Es werden standardisierte Stufentests bis zur maximalen Leistungsfähigkeit durchgeführt, unter Berücksichtigung von:

„ÄUSSERE BELASTUNG – INNERE BEANSPRUCHUNG“

Das heißt, neben Messung von Leistung (Watt) oder Geschwindigkeit (km/h), Umdrehungen (rpm), Zeit (min), wird auch die biologische Seite mittels Laktat Messung (Stoffwechsel), Herzfrequenz Aufzeichnung (Herz/Kreislaufsystem) beurteilt.

Durch das fixierte Stattfinden dieser Tests, werden komplexe Auswertungen erst möglich und folgendes nachhaltig transparent:

  • Leistungsentwicklung einzelner Sportler oder Mannschaften

  • Wirksamkeit der Vorbereitungstrainings

  • Mannschaftsniveau


Die Auswertungen werden unmittelbar nach der Testung in einer exklusiven Software (entwickelt von Dr. Pansold) berechnet, anschließend digital und in Papierform dem Verein zur Verfügung gestellt. Sie bieten Praxisrelevanz und fachbezogene Transparenz.

Einzeltest -
Auswertung



  • Test Rohdaten (Protokoll)

  • Laktatleistungskurve, Laktatherzfrequenzkurve

  • Aerobe und Anaerobe Schwelle, max. Leistung, max. Herzfrequenz und max. Laktat, Trainingsbereiche/Empfehlung für das Ausdauertraining (Laktat und Herzfrequenz)

Komplexe Auswertungen/
Längs-, Quer- & Durchschnittsanalyse


  • Längsschnitt pro Probenden über alle durchgeführten Tests.

  • Querschnitte (z.B. für Mannschaften) über den aktuell durchgeführten Test einer Mannschaft, zum Saisonzeitpunkt und im Jahresvergleich.

  • Durchschnittsanalyse (z.B. für Mannschaften), aktuell, zum Saisonzeitpunkt und im Jahresvergleich.

Spezielle Reports/ Rankings, Gruppenbewertungen, Datenbankstatistik

  • Rankings nach der Leistung (P 2mmol, P 4mmol) der Mannschaft oder einer ausgewählten Gruppe (Spielpositionen, Trainingsgruppen...)

  • Datenbankstatistik (wie viele Tests haben im Monat, Jahr, bei Mannschaften, Einzelpersonen, bei welchem Testverfahren stattgefunden)

Trainingseinstellung


  • Trainingseinstellung und Trainingssteuerung kann hausextern nach erfolgter Diagnostik individuell erfolgen.

  • Messen von biologischer Blutparameter innerhalb eines Trainings sind auf Wunsch des jeweiligen Probenden oder Trainers möglich.

  • Errechnete Trainingsbereiche anhand der leistungsdiagnostischen Daten im Training (Dauertest) überprüfen und anpassen.

Über Bettina Krammer

Leistungsdiagnostik ist unverzichtbar für alle Leistungssportler und den Hobbyathleten, für jeden der richtig mit Bewegung/Sport beginnen will, Patienten die aus einer Verletzung, nach einer Operation zurückkommen und Menschen, die unter hoher physischer und psychischer Belastung stehen.

Die Leidenschaft zum Sport fand ich bereits in jungen Jahren. Selbst aktiv im alpinen Schisport tätig, wusste ich sehr bald, dass der Sport Inhalt meines Berufes werden soll.

Durch meine Arbeit am ÖSV Olympiastützpunkt in Obertauern und Jahrzehnte im Red Bull Diagnostik und Trainingscenter in Thalgau verinnerlichte ich Inhalte der Leistungsphysiologie und Leistungsdiagnostik ...

Über Bettina »
  • „Die Leistungsdiagnostik - dient zur Beurteilung der physischen Leistungsfähigkeit (Ausdauer) und bringt Ausgangswerte für das Training, ist Überprüfungsinstrument und spiegelt die Wirksamkeit des absolvierten Trainings und die Leistungsentwicklung.“

  • „Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Immunsystem, Regenationsfähigkeit werden durch richtiges Training positiv verändert und beeinflussen somit nachhaltig die gesunde Leistungsfähigkeit im sportlichen und beruflichen Alltag.“

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mich kennenlernen? Schreiben Sie jetzt eine Nachricht!

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und werde mich so rasch wie möglich bei Ihnen melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top